Seit Beginn des Jahres 2019 hat der ukrainische Präsident 841 Personen die ukrainische Staatsbürgerschaft verliehen, wie die Pressestelle des staatlichen Migrationsdienstes mitteilte.

"971 Menschen erhielten 2017 die ukrainische Staatsbürgerschaft, 983 Menschen - 2018, 841 - Stand Anfang August 2019 laut Präsidialerlass", teilte die Pressestelle mit.

Gleichzeitig erhielten nach den Vereinbarungen über den erleichterten Prozess der Änderung der Staatsbürgerschaft im Jahr 2017 - 73 Personen den ukrainischen Pass, im Jahr 2018 - 70 Personen und im Jahr 2019 - 41 Personen.

9 Personen haben im Jahr 2017 die ukrainische Staatsbürgerschaft wiedererlangt, 8 - 2018, 5 - seit Anfang 2019.

Präsident Selenski erklärte in seiner Antrittsrede, er sei bereit, all jenen die ukrainische Staatsbürgerschaft zu verleihen, die in die Ukraine zurückkehren und zum Wohl des Landes arbeiten mitwirken und arbeiten wollen.