In der Region Lwiw haben das ukrainische und das US-Militär damit begonnen, die multinationalen militärischen Übungen "Rapid Trident-2018" zu planen, berichtete der Pressedienst des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine.

"Die Planungen der größten gemeinsamen Landübungen, der Einheiten der ukrainischen Streitkräfte und der Armee-Einheiten ausländischer Staaten - "Rapid-Trident-2018" - haben begonnen. Die Vertreter des Kommandos der Landstreitkräfte und der militärischen Ausbildungsmission der US-Streitkräfte, waren bereits an der ersten Planungskonferenz beteiligt", berichtete der Generalstab am Montag auf Facebook.

Die Planung umfasst auch militärisches Personal aus Großbritannien und von den kanadischen Streitkräften, sowie Armeeoffiziere von mehr als zehn NATO-Mitgliedsländern und Partnerländern der Nordatlantischen Allianz.

"Während der Woche werden die Konferenzteilnehmer daran arbeiten, gemeinsame Dokumente zu entwickeln und auszuarbeiten, welche die Durchführung jeder Phase zukünftiger Übungen regeln", heißt es in der Mitteilung.