Das Nationale Antikorruptionsbüro der Ukraine (NABU) hat den Luxus-Sportclub "5 Element" und den Automobilkonzern "Bogdan Motors" durchsucht, von denen angenommen wird, dass er mit Ex-Präsident Petro Poroschenko in Verbindung steht.

Die Durchsuchungen wurden im Rahmen der Untersuchung eines Strafverfahrens wegen grober Veruntreuung von Staatseigentum während des Kaufs von Kraftfahrzeugen für die ukrainische Armee in den Jahren 2015-2018 durchgeführt. Die Ermittler vermuten, dass von Bogdan Motors hergestellte Krankenwagen illegal in die staatliche Verteidigungsanordnung aufgenommen wurden.

Die Untersuchung wurde im April 2018 eingeleitet.

Die Bogdan 2251-Krankenwagen basieren auf dem Great Wall Wingle 5-Einzelkabinen-Chassis.

Im Jahr 2017 hat das Verteidigungsministerium 100 solcher Autos im Rahmen der staatlichen Verteidigungsverordnung getestet. Später stellte sich heraus, dass sie gravierende Mängel aufwiesen, und ihre Herstellung wurde eingestellt.

Bogdan Motors berichtet, dass das Auto im Wesentlichen überarbeitet wurde. Die Ausstattung im Fahrerhaus und im Medizinteil wurde überarbeitet und erneuert, das Medizinfach wurde auf Komfort ausgelegt, insbesondere wurde es mit einer autonomen Heizung ausgestattet.

Anfang 2019 wurde ein neuer Vertrag über den Kauf der Krankenwagen von Bogdan unterzeichnet.

Bogdans Pressedienst wies die Vorwürfe des NABU als erfunden und unbegründet zurück. Das Unternehmen sagte, dass Bogdan Motors einem guten Zweck diente, indem es die Armee mit fehlender Ausrüstung versorgte.

"In Ermangelung einer modernen Militärausrüstung, die die Lösung aller Probleme bei der Sicherstellung der lebenswichtigen Aktivitäten der Truppen bei der Ausführung von Aufgaben in den ATO / JFO-Gebieten ermöglicht, hat Bogdan Motors auf eigene Kosten Militärfahrzeuge entwickelt und hergestellt. Hierbei handelt es sich um Krankenwagen und LKWs, die sowjetisches Altmetall in der Armee ersetzten, und nach langen staatlichen Tests wurde der Panzerwagen Bars-8 für den Einsatz in der Armee zugelassen“, heißt es in der Erklärung.

Bogdan Motors besteht darauf, dass der Kauf der Autos im Einklang mit der Resolution Nr. 517 des Ministerkabinetts stand.

Gestern hat Poroschenkos Europäische Solidaritätspartei bekannt gegeben, dass versucht wurde, den Ex-Präsidenten für den 21. Juli vom Wahlkampf auszuschließen.

Petro Poroschenko und sein Fraktionsvorsitzender Ihor Kononenko gehören dem 5-Element-Sportverein auf der Rybalskyy-Halbinsel in Kyjiw an.