Eine Gruppe von bewaffneten Personen hat heute Morgen versucht, das Privatunternehmen "Beton-Odessa" zu stürmen und einzunehmen. Dmytro Holovin, Leiter der Nationalen Polizei von Odessa berichtete dies auf seiner Facebook-Seite.

2871

"Die Chmelnyzkyj Polizeiabteilung erhielt eine Nachricht, dass 20 unbekannte Männer in Tarnuniformen mit Gegenständen und Waffen das Beton-Odessa Gelände gestürmt hatten ... Truppen der Spezialeinheit und die Chmelnyzkyj Polizeiabteilung sind bereits vor Ort", so Holovin.

Später gab Ivan Ischtschenko, Leiter der Abteilung für Präventivmaßnahmen der Nationalpolizei auf Facebook bekannt, dass die Gruppe der bewaffneten Personen, dingfest gemacht werden konnte. Die Männer wurden festgenommen.

Weitere Hintergründe wurden vorläufig noch nicht bekanntgegeben.