Für die Debatte zwischen den Präsidentschaftskandidaten Wolodymyr Selenski und Petro Poroschenko werden voraussichtlich bis zu 60.000 Zuschauer erwartet, gab gestern der ukrainische Innenminister Arsen Awakow bekannt.

„Neben dem Wahltag am 21. April, den wir genau so zuverlässig wie bei der ersten Wahlrunde machen werden, sprechen wir über die Debatte, ein außerordentliches Ereignis, das für den Freitag mit Teilnahme der beiden Präsidentschaftskandidaten geplant ist. Das Innenministerium arbeitet seit mehreren Tagen daran, ein sicheres Schema für die Durchführung dieser Debatte sicherzustellen. Wir haben Basisvorschläge und Vorvereinbarungen mit jedem der Wahlstäbe. Gleichzeitig erwarten wir für diese Debatte bis zu 60.000 Menschen, Bürgerinnen und Bürger der Ukraine, die kommen werden, um ihre Kandidaten zu hören und zu unterstützen“, sagte Awakow.

Seiner Ansicht nach sei dies eine ziemlich angespannte Situation, die viel Aufmerksamkeit für die Sicherheit erfordert.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2683262-debatte-zwischen-poroschenko-und-selenskyj-polizei-erwartet-bis-zu-60000-zuschauer.html