Ukrainische Aktivisten in Frankreich haben zusammen mit dem ukrainischen Fußballverein "ASUFC TRIDENT" ein Video gemacht, um die Fußball-Fans, die die WM in Russland besuchen wollen, dazu aufzufordern, ihre Absicht zu überdenken.


„Wir wissen, wie sehr der Fußball überall auf der Welt beliebt ist, und für einige Personen ist es nicht so wichtig, wo die Weltmeisterschaft stattfindet, aber jeder von ihnen sollte nicht vergessen, dass sie beim Besuch in Russland die Aggression, die Kriege und Verletzungen des Völkerrechts [durch Russland] praktisch mitfinanzieren, indem sie die Eintrittskarten kaufen“, sagten die Autoren und Teilnehmer des Videos in einem Kommentar für Ukrinform.

„Bei der Herstellung des Videos hatten wir ein Ziel, unsere Bürgerhaltung zu beweisen und zur Durchführung der Fußballmeisterschaft in Russland „Nein“ zu sagen“, betont die Gemeinschaft.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-sports/2444109-ukrainer-in-frankreich-haben-ein-video-gegen-wm-2018-in-russland-gemacht.html