Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine, geht für das Jahr 2017 von einem Wirtschaftswachstum von 1.8 Prozent aus.

Dies berichtet der Wirtschaftsminister der Ukraine, Stepan Kubiv.

"Bereits zum Jahresende 2017 erwarten wir ein Wachstum von 1.8 Prozent", sagte Kubiv bei der internationalen Konferenz der Ratingagentur "Fitch" am Donnerstag in Kiew.

Laut der Aussagen, die der ukrainische Wirtschaftsminister vorgetragen hatte, rechnet das Ministerium im Jahr 2018, gar mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts um bis zu 3%, 2019 soll das Wachstum 3.6% erreichen und im Jahr 2020 bis zu 4%.

Zusätzlich werde im Jahr 2018, ein Absinken der Inflation auf 7%, im Jahr 2019 ein Abschwung auf 5.9% und im Jahr 2020 nur noch eine Inflationshöhe von 5% erwartet.