Schachtar Donezk besiegte den italienischen Klub AS Rom vor 35.123 Zuschauer im Metalist-Stadion in Charkiw, im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales mit 2:1.

Schachtar das in der Champions League alle drei Heimspiele in der Gruppe G gewonnen hatte, besiegte das italienische Team mit 2:1 und wandelte dabei einen 0:1 Rückstand zur Halbzeit noch in einen Sieg um.

In der 1.Halbzeit erzielte Cengiz Ünder das 0:1 für Rom. Dem ukrainischen Vertreter gelang es dann aber noch mit einer starken Leistung in der 2.Halbzeit, durch Tore von Ferreyra und Fred das Spiel zu drehen.