Eine neue Dokumentation über die Ereignisse um die Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014. Gemäß dem Vorspann aus Mitteln des Informations- und Dokumentationszentrums der NATO in der Ukraine finanziert.

Eine ausführliche Dokumentation produziert von #BABYLON'13 und DocNoteFilms unter der Regie von Kostiantyn Kliatskin.

Der Film handelt von Offizieren, Soldaten und Seeleuten, die ihren Treueeid auf das ukrainische Volk nicht verraten haben, und ihre Berichte aus erster Hand über Russlands Invasion und Annexion der ukrainischen Krimhalbinsel. Sie erfüllen auch heute noch ihre militärischen Verpflichtungen zu Lande, zu Wasser und in der Luft.