Der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas reist am Freitag zuerst nach Russland und dann in die Ukraine.

Das teilte die Sprecherin des Auswärtigen Amtes Maria Adebahr am Mittwoch mit. In Kyjiw werde Maas mit dem ukrainischen Außenminister Pawlo Klimkin über die Lage in der Ostukraine und die Reformen im Land sprechen. Im Anschluss an das Treffen am Freitagnachmittag werde es eine Pressekonferenz beider Minister geben.

Mit dem russischen Außenminister Sergei Lawrow wolle Maas laut der Sprecherin vor allem über die Zukunft des INF-Abrüstungsvertrags diskutieren. Weitere Themen seien die Vereinbarungen von Minsk, die Lage im Asowschen Meer und in Syrien sowie die russische Mitgliedschaft im Europarat.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2620795-deutsches-auenminister-maas-besucht-am-freitag-moskau-und-kyjiw.html