Die deutsche Firma Leoni AG, die auf Kabelproduktionen für die Automobilindustrie spezialisiert ist, plant mit der Eröffnung eines dritten Werkes, mit 3.500 Mitarbeitern, seine Präsenz in der Ukraine weiter auszubauen.

Als Standort wurde die Stadt Burshtyn in der Region Ivano-Frankivsk ausgewählt.

In der Ukraine – in der Region Lviv - arbeitet die “Leoni AG” bereits seit 2003.
An ihrem zweiten Standort in Kolomyja beschäftigt LEONI bis zu 800 Arbeitskräfte. In den kommenden vier Jahren soll die Belegschaft nach und nach auf bis zu 5000 Mitarbeiter aufgestockt werden.