Die Zahl der Binnenvertriebenen aus den besetzten Gebieten der Krim und des Donbass nimmt weiter zu und hat bis zum 22. April 2019 - 1.376.517 Menschen erreicht, so das Ministerium für Sozialpolitik der Ukraine.

Vor einer Woche wurden noch 1.374.806 Binnenvertriebene angegeben. Diese Zahlen gab das Ministerium für Sozialpolitik der Ukraine bekannt.

Durch eine bessere Erfassung der registrierten Binnenvertriebenen, können die Flüchtlingszahlen in der Ukraine seit dem Jahr 2017 genauer erfasst werden.


Foto:
Donbass Media Forum