Im Gebiet der Operation der Vereinten Kräfte (OVK) im Donbass wurden im Laufe des letzten Tages drei ukrainische Soldaten verletzt, teilte heute auf einem Briefing in Kiew der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Dmytro Guzuljak, mit.

„Binnen des gestrigen Tages sind durch feindlichen Beschuss drei unserer Verteidiger verletzt worden. Sie wurden in ein Militärkrankenhaus eingeliefert, wo ihnen die notwendige qualifizierte ärztliche Hilfe geleistet wird“, sagte Guzuljak.

Guzuljak zufolge bleibt die Situation im Kriegsgebiet weiter angespannt.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-emergencies/2458531-im-konfliktgebiet-donbass-drei-ukrainische-soldaten-verletzt.html