Die Fußballnationalmannschaft der Ukraine hat das zweite Spiel im Qualifikationsturnier der Fußball-Europameisterschaft 2020 ausgetragen, in dem sie im Stadion „Josy-Barthel-Stadion” die luxemburgische Mannschaft mi 2:1 besiegte.

Das erste Tor für die Ukraine erzielte Wiktor Tsygankow. Das zweite Tor war ein Eigentor der Luxemburger. Der Sieg war in sofern glücklich, da das entscheidende Tor für die Ukraine, erst in der dritten Minute der Nachspielzeit erzielt wurde.

Im anderen Spiel der Qualifikationsgruppe B hat der aktuelle Europameister Portugal in Lissabon nur 1:1 Unentschieden gegen Serbien gespielt.

Die nächsten Spiele der Qualifikation zur Euro 2020 wird die Ukraine am 7. und 10. Juni in Lwiw (Lemberg) gegen die Mannschaften aus Serbien und Luxemburg austragen.

Turniertabelle: Ukraine - 4 Punkte (nach 2 Spielen), Luxemburg - 3 (2), Portugal - 2 (2), Serbien - 1 (1), Litauen - 0 (1).


Artikel und Foto bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-sports/2667220-qualifikation-uefa-euro-2020-ukrainenationalmannschaft-besiegt-die-mannschaft-von-luxemburg.html