Der estnische Diplomat Matti Maasikas wurde laut Interfax-Ukraine zum Leiter der EU-Delegation in der Ukraine ernannt.

Derzeit ist er Estlands stellvertretender Außenminister für die EU.

Maasikas wird den französischen Diplomaten Hugues Mingarelli ersetzen, der seit 2016 die EU-Delegation geleitet hat.

Von 2011 bis 2016 leitete Maasikas die Repräsentanz Estlands in der EU.


Foto:
aripaev.ee