Ein Mercedes mit dem Fahrer darin explodierte in Tscherkassy am Morgen des 16. Juni, berichtet die Regionalpolizei.

Laut der lokalen Nachrichtenwebseite "provce" sei der Fahrer bei der Explosion getötet worden, nachdem ein nicht identifizierter Sprengsatz in seinem Auto explodiert war.

Bei dem Opfer soll es ich angeblich um den Direktor des "Transit"-Einkaufszentrums in Tscherkassy handeln.

Die Polizei hatte später offiziell bestätigt, dass der Fahrer seinen Wunden erlegen war.