Die nationale Kommission für Regulierungs- und Informationskommunikation wird 2020 Lizenzen für die Frequenz von 5G auf den ukrainischen Markt bringen.

Der Infrastrukturminister der Ukraine Wolodymyr Omelyan erklärte dies.

„Heute hatten wir ein Treffen mit der Regulierungsbehörde. Sie sahen die großartige Perspektive dieser Technologie (5G). Wir hoffen, und es ist ihre Position, dass die Ukraine im nächsten Jahr erste Lizenzen für die 5G-Frequenz auf den Markt bringen kann. Dies ist der Plan der Aufsichtsbehörde, und wir unterstützen diesen Plan sehr“, so Omelyan.

Zuvor hatte der Mobilfunkbetreiber „Kyivstar“ das mobile 4G-Highspeed-Internet in 20 Städten der Ukraine eingeführt.

Es wird angemerkt, dass mehr als 500 zusätzliche Basisstationen für die Arbeit im 2600-MHz-Spektrum installiert wurden, in dem das Netzwerk stärker belastet ist.