Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird am 18. August in Kyjiw eintreffen. Dies ist sein erster Besuch in der Ukraine seit 20 Jahren. Der letzte Besuch des Premierministers aus Israel war im März 1999.

Netanjahu soll mit Präsident Wolodymyr Selenski zusammentreffen, an der Gedenkfeier für die in Babi Yar getöteten Juden teilnehmen und am 19. August nach Israel zurückkehren.

Am 18. August 1943 begann in Babi Jar die dritte Phase der Erschießung von Juden durch die Nazis.

Netanyahu gratulierte im April 2019 Wolodymyr Selenski zum Wahlsieg und lud ihn zu einem Besuch in Israel ein.