Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland wird die Ukraine in den nächsten Tagen besuchen, laut dem ukrainischen Außenminister Pavlo Klimkin.

"Chrystia Freeland wird Kiew in ein paar Tagen besuchen. Wir werden mit ihr unter anderem darüber reden, wie man die Möglichkeiten der G7 besser nutzen kann", sagte Klimkin am Mittwoch in Kharkiv zu Journalisten.

Klimkin berichtete auch, dass Kanada ab 2018 die G7-Länder präsidieren werde.

Wie berichtet, veröffentlichte Kanadas Ständiger Ausschuss für Nationale Verteidigung einen Bericht mit dem Titel "Kanadas Unterstützung der Ukraine in der Krise und im bewaffneten Konflikt", der unter anderem die kanadische Regierung auffordert, die Förderung ukrainischer Interessen in der G7 in Betracht zu ziehen und die Beziehungen mit der Ukraine zu verbessern, insbesondere im Kampf gegen die Korruption.