Der ukrainische Boxer Wasyl Lomatschenko hat den Vereinigungskampf um den WBO- und WBA-Titel im Leichtgewicht gegen den amtierenden WBO Weltmeister Jose Pedraza einstimmig nach Punkten für sich entschieden.

Der Kampf fand im New Yorker Madison Square Garden statt und dauerte die vollen 12 Runden. Lomatschenko konnte in der 11. Runde zwei Knockdowns erzielen, holte am Ende aber "nur" einen Punktsieg (119:107, 117:109, 117:109). Zum ersten Mal seit 2014 gewann der Ukrainer seinen Kampf nicht vorzeitig.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-sports/2597214-lomachenko-gewinnt-vereinigungskampf-gegen-pedraza.html