Einer der Anführer der pro-russischen Oppositionsplattform "Für das Leben", Wiktor Medwedchuk, hat laut "NV" eine Klage gegen Media-DK Publishing House Ltd. (NV-Magazin, NV.ua und Radio NV) eingereicht.

Medwedtschuk ist ein langjähriger Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Laut dem ukrainischen Justizportal will er durch rechtliche Schritte "seine Ehre, seine Würde und seinen Ruf als Unternehmer verteidigen und versucht, unwahre Informationen zu verneinen".

Die am 30. Juli eingereichte Klage wird vor dem Bezirksgericht Podilskyy in Kyjiw verhandelt.

Die Ausgabe des NV-Magazins vom 18. Juli enthielt einen Artikel von Khrystyna Berdynskykh und Ivan Verstyuk mit dem Titel "Die Geister der Vergangenheit". In dem Artikel wurden die Strafverfolgungsbehörden und Gerichte beschuldigt, den Informationsraum durch ehemalige Mitglieder der pro russischen Partei von Ex-Präsident Viktor Janukowitsch besetzt zu haben und dadurch die Chance ins Parlament gewählt zu werden, massiv erhöht haben.


Foto:
Hromadske.ua