US-Präsident Donald Trump hat das Nationale Verteidigungsgenehmigungsgesetz von 2018 in Kraft gesetzt, das die Bereitstellung von 350 Millionen US-Dollar für die Unterstützung der Ukraine vorsieht.

Die ukrainische Botschaft in Washington teilte mit, dass das Gesetz die Bereitstellung von tödlichen Waffen defensiven Charakters autorisiert. Dies erweitert die Parameter der Unterstützung der Vereinigten Staaten an die Ukraine erheblich.

Insbesondere kann das Geld verwendet werden, um verwundete ukrainische Soldaten in amerikanischen Krankenhäusern zu behandeln, ukrainische Ärzte auszubilden und die Luft- und Seestreitkräfte der Ukraine zu stärken.

Zum ersten Mal wurde auf der legislativen Ebene der Vorschlag unterbreitet, der Ukraine Ausrüstung für Radar- und Überwasserüberwachung, Marine-Anti-Minen-Ausrüstung und Schiffe, die an der Küste patrouillieren können, zur Verfügung zu stellen.

Im Allgemeinen wird das Verteidigungsbudget der USA 692 Milliarden Dollar betragen. Das Budget für 2017 betrug 619 Milliarden Dollar.

Er wurde am 14. November im Repräsentantenhaus und am 17. November im Senat verabschiedet.