Der Premierminister der Ukraine Wolodymyr Hrojsman hat angekündigt, dass der Mindestlohn in der Ukraine um 12% auf 4.170 Hrywnja per 1. Januar 2019 erhöht werden wird.

Derzeit liegt der Mindestlohn bei 3.723 Hrywnja, oder 131 Dollar zum aktuellen Wechselkurs. Seit dem 1. Januar 2018 ist der Mindestlohn bereits um 523 Hrywnja gestiegen. Die Erhöhung des Mindestlohns wird sich auch im Staatshaushalt 2019 widerspiegeln.

Im ersten Quartal 2018 wurde eine Anhebung des Mindestlohns auf 4200 Hrywnja noch abgelehnt.