Das Ministerkabinett der Ukraine hat in einer Sitzung am 11. April ein Sozialprogramm für den Zeitraum von 2018-2021 zur Gleichstellung von Frauen und Männern verabschiedet.

Das Ministerkabinett bestätigte diesen Beschluss in seiner Sitzung am 11. April.

Das Sozialprogramm sieht vor, dass die Anzahl der Frauen, die als Mitglieder der Werchowna Rada der Ukraine und der Gemeinderäte gewählt werden, ansteigen soll. Auch identische Studiengänge für Frauen und Männer sind vorgesehen.

Das Jahresbudget des Sozialprogramms beträgt 225.000 Hriwnja.

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine, hatte zuvor bereits die obligatorische Trennung von Jungen und Mädchen bei der Ausbildung in den Schulen aufgehoben.