Am Samstag, dem 6. Juli, wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Ukraine eine Charge Öl aus den USA geliefert.

Dies wurde wurde durch die Verwaltung des Seehafens von Odessa gemeldet.

Es wird berichtet, dass am Hafen von Odessa der Tanker Wisdom Venture, der unter dem Banner von Hong Kong auslief, die 75000 Tonnen Öl aus den USA geliefert hatte.

Das Öl wurde gekauft von JSC „Ukrtantnafta“ für die Verarbeitung in der Raffinerie in Kremenchug.

"Unsere Firma verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Öl- und Gasprodukten", kommentierte Igor Tkachuk, Leiter der Verwaltung des Hafens von Odessa.

Früher befand sich Öl aus Russland und Kasachstan in großen Mengen auf der Durchfahrt durch den Hafen. Jetzt kommen regelmäßig Tanker mit Rohstoffen aus Aserbaidschan. Auch der neue Güterverkehr aus den USA wird mit hochwertigen Umschlagsleistungen beliefert. Das Hafenölterminal ist ein großes Universalterminal mit einer Kapazität von bis zu 25 Millionen Tonnen pro Jahr.

Die Verwaltung des Seehafens von Odessa berichtet weiter, dass der nächste Öltanker mit Öl aus den USA im August dieses Jahres in Odessa eintreffen wird.


Foto:
port.odessa.ua