Die Nationale öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft der Ukraine hat die Präsidentschaftskandidaten, die die Stichwahl erreicht haben, zur Diskussion eingeladen.

Hörfunk- und Fernsehprogramme der Rundfunkgesellschaft gehören keiner politischen Gruppe und keiner Unternehmensgruppe an. Deswegen können sie als ein Ort für eine unabhängige Diskussion der Kandidaten dienen, teilte die Rundfunkgesellschaft auf ihrer Webseite mit. Eine TV-Debatte könne gemäß dem Gesetz „Über die Wahl des Präsidenten der Ukraine“ am letzten Freitag vor dem Tag der Stichwahl stattfinden und würden dann live übertragen.

Die Rundfunkgesellschaft wird beide Kandidaten offiziell einladen.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-society/2672101-offentlichrechtlicher-rundfunk-ladt-prasidentschaftskandidaten-zum-tvduell-ein.html