Eine Einheit der Kräfte für spezielle Operationen der ukrainischen Armee hat bei einem Gefecht mit einer Gruppe vo feindlichen Saboteuren und Aufklärern, vier Besatzer getötet.

Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Montag mit. Nach dem kurzen Gefecht zog sich der Feind zurück. Ein Besatzer konnte gefangen genommen werden, heißt es. Der Mann werde derzeit verhört.

Nach Angaben des Stabs fand das Gefecht am 18. Februar im Verteidigungsgebiet einer Brigade im nördlichen Raum im Donbass statt. Die Einheit der Kräfte für spezielle Operationen gehört zu den Vereinigten Kräften in der Ostukraine.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-defense/2642853-donbass-vier-besatzer-bei-gefecht-getotet-ein-gefangen-genommen.html