Beobachter der OSZE-Sonderbeobachtermission (SMM) in der Ukraine haben im von Russland besetzten Donbass, Konvois von Lastwagen dokumentiert, von denen einer Berichten zufolge eine Flakgeschütz transportierte.

"In einem nicht von der Regierung kontrollierten Gebiet in der Region Donezk nahe der Grenze zur Russischen Föderation entdeckte eine SMM-Überwachungsdrohne mit langer Reichweite wieder Konvois von Lastwagen entlang einer unbefestigten Straße, auf der es mitten in der Nacht keine Grenzübergangsstelle gibt. Die Lastwagen transportierten auch eine Flugabwehrkanone", berichtet die OSZE-Sonderbeobachtermission am 12. Oktober auf Facebook.

12103

"Die Mission hatte zuvor in diesem Bereich Konvois von verdeckten Lastkraftwagen beobachtet, die in die (östliche-) Ukraine ein- und ausreisen", heißt es in dem Bericht weiter.