Der italienische Außenminister Angelino Alfano wird nächste Woche die Ukraine besuchen und im Rahmen des Besuchs auch in den Donbass reisen, berichtet der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin.

"Im Rahmen des italienischen OSZE-Vorsitzes wird Angelino Alfano nächste Woche die Ukraine besuchen", sagte er am Montag in Kiew bei einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Arbeit der ukrainischen Diplomaten, im Jahr 2017 und der Prioritäten für 2018.

Klimkin merkt zudem an, dass der italienische Außenminister nicht nur Kiew besuchen werde, sondern sich zusammen mit seinem ukrainischen Amtskollegen auch in den Donbass begeben wird.

Zuvor kündigte Italiens Außenminister und neuer OSZE-Vorsitzender an, dass er in den kommenden Wochen die Ukraine und Russland besuchen wird, um die Bemühungen zur Beendigung des "Konflikts" in der Ostukraine zu intensivieren.