Der ungarische Premierminister Viktor Orban bot Polen an, einige der ukrainischen Gebiete einzunehmen.

Slavomir Nitras, Mitglied des polnischen Parlaments, sagte dies in einem Interview mit Оnet.pl.

"Orban fordert uns auf, das Land während der Ukrainekrise zu erobern und es zu teilen. Er träumt davon, die Grenzen in Europa zu ändern, genau wie Wladimir Putin ... Orban ist extrem gefährlich und ein sehr kluger Mann", warnte Nitras.

Der Politiker fügte hinzu, dass Ungarn ein "sehr gefährliches Land mit einem riesigen historischen Komplex ist, der entstanden ist, nachdem es einen Teil seines Territoriums verloren habe. Ungarn wolle die Nachkriegsordnung demontieren", aber Polen wolle Europa nicht destabilisieren.

Die ukrainisch-ungarischen Beziehungen verschlechterten sich zusehends, als das ukrainische Parlament ein neues Bildungsgesetz billigte.