Die Anführerin der ukrainischen "Vaterlandspartei" - Yuliya Tymoschenko und Präsident Petro Poroschenko sind die populärsten Politiker in der Ukraine vor der nächsten Präsidentenwahl geblieben, die in etwas mehr als einem Jahr stattfinden wird.

Die Ergebnisse einer gemeinsamen Umfrage, die Mitte Dezember von der Stiftung "Demokratische Initiativen" und dem "Razumkow Center" mit finanzieller Unterstützung der Botschaft der Niederlande durchgeführt wurde, zeigen, dass 12,1% der Befragten für Tymoschenko bei der nächsten Präsidentschaftswahl stimmen würden.

Die Umfrage ergab, dass 10,2% der Befragten den amtierenden Präsidenten Poroschenko unterstützen würden, der Anführer der "Zivilposition" Anatolij Hrytsenko erhielt die Unterstützung von 7,8% der Befragten.

Auf die ersten drei Politiker folgten der Parteivorsitzende der Partei "Für das Leben", Wadym Rabinowytsch (7,7%), der Anführer der "Radikalen Partei", Oleh Ljaschko (6%), der Co-Vorsitzende der Oppositionsblock-Fraktion Yuriy Boyko (5,2%) und der Bürgermeister von Lwiw, Andrij Sadowyj(4,9%).

2,9% der Befragten würden Premierminister Wolodymyr Groysman als Präsidenten unterstützen.

15,9% der Befragten sagten, sie würden andere Politiker wählen, 19,2% fanden es "derzeit schwierig jemanden zu benennen".

Die Gesamtbewertungen der Parteien sahen wie folgt aus: "Vaterlandspartei" - 12,1%, "Block Petro Poroschenko" - 9,2%, "Für das Leben" - 8,8%, "Zivilposition" - 7,4%, "Selbsthilfe" - 7%, "Oppositionsblock" - 6%, "Radikale Partei" - 6 %.

Wenn die Wahlen am nächsten Sonntag stattfinden würden, würden die anderen Parteien die 5% -Schwelle im parlamentarischen Rennen nicht überschreiten. 4% der Befragten würden für Wolodymyr Zelenskyys "Amtsdiener"-Partei stimmen, 3,2% - für die "Allukrainische Union Swoboda", 1,7% - für Saakaschwilis "Bewegung der Neuen Kräfte", 1,5% - für die "Bauernpartei", 1,3% - für die "Volkskontrolle" von Dmytro Dobrodomow, und 1,2% - für Serhiy Kaplins "Partei der gewöhnlichen Menschen".

5,7% der Befragten sagten, sie würden für eine Partei stimmen, die nicht auf der Liste steht, 16,6% - haben abgelehnt zu antworten.

Die Umfrage fand vom 15. bis 19. Dezember 2017 statt und umfasste 2.004 erwachsene Befragte in der Ukraine, mit Ausnahme der besetzten Gebiete. Die statistische Fehlerquote lag bei 2,3%.

Letzten November enthüllten vier führende ukrainische Meinungsforscher die Ergebnisse einer gemeinsamen Umfrage, bei der Poroschenko (11,9%), Tymoshenko (10,7%) und Popsänger Swyatoslaw Wakarchuk (9%) die Beliebtheitsskala anführten.