Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat den Gesetzentwurf zur nationalen Sicherheit unterzeichnet.

"Es ist ein wichtiger Meilenstein bei der Reform des gesamten Landes, vor allem im Verteidigungssektor. Wichtig ist, dass dieses Gesetz den Kurs der Ukraine für die europäische und euro-atlantische Integration entschlossen bestätigt. Wir bestätigen, dass unser Staat, das ukrainische Volk, ihre Hausaufgaben gemacht hat. Wir denken über die Zukunft in der Familie der freien Weltnationen nach", zitierte ihn sein Pressedienst.

Poroschenko sagte, er würde das Gesetz mit dem US-Verteidigungsminister besprechen. Er erinnerte daran, dass die Ukraine noch eine zusätzliche Verteidigungs- sowie finanzielle Hilfe aus den USA erwarte.