Der Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin (wir berichteten) und Verteidigungsminister Stepan Poltorak werden direkt nach der Amtseinführung des neuen ukrainischen Präsidenten zurücktreten, wie NewsOne unter Berufung auf Dmytro Razumkov, den politischen Berater des gewählten Präsidenten Woolodymyr Selenski, berichtet.

Razumkov glaubt, dass Klimkin und Poltorak zurücktreten werden, sobald Selenski die Befugnisse des Präsidenten erhält. Razumkov sei sich dessen "zu 99% sicher".

"Ich sage nie 100%, aber 99%, dass dies nicht stattfinden wird", antwortete Rasumkov auf die Frage, ob Klimkin und Poltorak in ihren Ämtern bleiben werden.

Zudem teilte der Berater von Selenski mit, dass sein Team die Entlassung des Generalstaatsanwalts Yury Luzenko fordert.

"Ein Generalstaatsanwalt sollte mindestens einen Abschluss in Rechtswissenschaften haben", sagte Rasumkov diesbezüglich.


Foto:
Ukrinfom

Weitere Informationen:
https://ukraine-journal.de/ukrainischer-aussenminister-klimkin-reicht-rucktritt-ein/