Am heutigen Sonntag, dem 31. März, finden die Wahlen des Präsidenten der Ukraine statt.

Die Abstimmung wird von 8.00 bis 20.00 Uhr dauern. In den Wahllokalen im Ausland findet die Abstimmung zur Ortszeit des Gastlandes statt.

Für die Durchführung der Wahlen wurden 199 territoriale Wahlbezirke und ein ausländischer Wahlkreis errichtet sowie 29 888 Wahlkommissionen, darunter 79 spezielle Wahllokale für die Wahl für Militärangehörige auf dem Territorium von Militäreinheiten (Formationen) in der Region Donbass und einer in der Region Lwiw. 101 Wahllokale werden im Ausland arbeiten.

Gemäß der Entscheidung der Zentralwahlkommission der Ukraine werden die Präsidentschaftswahlen auf dem Territorium der annektierten Krim und in 12 von 21 Wahlbezirken des Donezk-Gebiets und in 6 von 11 Bezirken im Gebiet Luhansk nicht organisiert und nicht abgehalten.

Die geschätzte Zahl der Wähler beträgt mehr als 29,7 Millionen.

Mehr als 315 725 Ukrainer haben die vorübergehende Änderung des Orts der Stimmabgabe genutzt.

Die Zentralwahlkommission hat 44 Präsidentschaftskandidaten registriert, später zogen jedoch fünf von ihnen ihre Kandidatur vorzeitig zurück. So sind auf dem Stimmzettel die Namen von 39 Kandidaten für das Amt des Staatsoberhauptes angegeben. Der Stimmzettel hat 10 Schutzstufen gegen die Fälschung.

139 ukrainische öffentliche Organisationen erhielten das Recht, offizielle Beobachter während der Präsidentschaftswahlen zu sein. Die Zentralwahlkommission hat 2 344 Wahlbeobachter von 19 internationalen Organisationen und von 17 ausländischen Staaten registriert.

Auf die Ordnung während der Wahlen werden 135 400 Mitarbeiter des Innenministeriums achten.

Die Zentralwahlkommission muss das Protokoll über die Abstimmungsergebnisse bis zum 10. April fertig haben.

Um die Wahl zu gewinnen, muss der Kandidat 50 % plus eine Stimme der Wähler erhalten. Sollte keiner der Kandidaten eine solche Anzahl von Stimmen erhalten, findet eine zweite Wahlrunde statt, voraussichtlich am 21. April.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2670770-heute-wird-prasident-der-ukraine-gewahlt.html