Russland hat eine Scharfschützeneinheit tschetschenischer Nationalität auf Positionen außerhalb der von der Ukraine kontrollierten strategischen Hafenstadt Mariupol im Gebiet Donezk entsendet.

"Eine Scharfschützeneinheit, die nur aus Personen tschetschenischer Nationalität besteht, ist an der Frontposition der russischen Besatzungstruppen im Sektor-Mariupol angekommen", berichtete diesbezüglich die Hauptaufklärungsabteilung des ukrainischen Verteidigungsministeriums.


Siehe dazu auch:
https://ukraine-journal.de/donbass-feindlicher-scharfschutze-totet-ukrainischen-soldaten/