Weiterhin werden bedeutende struktuelle Veränderungen der russischen Truppen in der Nähe der Grenze der Ukraine festgestellt, wie Vadym Skybytsky, Vertreter der Aufklärungsabteilung des ukrainischen Verteidigungsministers, berichtet.

Skybytsky stellte fest, dass seit dem 1. Dezember 2018 die in der Nähe der ukrainischen Staatsgrenze neu geschaffenen militärischen Einheiten der russischen Armee in Alarmbereitschaft versetzt wurden. Skybytsky betonte, dass die russischen Militäreinheiten sofortig Aufgaben ausführen könnten, auch auf dem Territorium der Ukraine.

Skybytsky berichtete zudem, dass die Luftkomponente der Streitkräfte Russlands in Richtung Ukraine zugenommen habe. Insbesondere wurden militärische Flugplätze ausgebaut und modernisiert, die zuvor an den Kampfhandlungen in Syrien beteiligten Abteilungen wurden auf den benannten Flugplätzen stationiert.


Foto:
Google Earth