Der russische Ministerpräsident, Dmitri Medwedew, hat mit einer Anordnung Sanktionen gegen 332 Einzelpersonen und 68 Unternehmen aus der Ukraine verhängt.

Auf der russischen Sanktionsliste stehen Richter, Parlamentarier, Unternehmer, Politiker, darunter der Innenminister Arsen Awakow, Ex-Regierungschef Arsenij Jazenjuk, Parlamentssprecher Parubiy, der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine Olexander Turtschynow, sowie der frühere Chef des „Rechten Sektors“ Dmytro Jarosch . Durch die Sanktionen werden Konten und Vermögenswerte der betroffenen Personen in Russland eingefroren.

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte zuvor ein Dekret über Wirtschaftssanktionen gegen Bürger und Organisationen der Ukraine unterzeichnet.

Auf der Sanktionsliste der Ukraine, die vom Nationalen Sicherheitsrat beschlossen wurde, stehen derzeit 786 juristische und 1762 natürliche Personen vor allem aus Russland.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2570629-russland-verhangt-sanktionen-gegen-einzelpersonen-und-organisationen-der-ukraine.html