Die größten Billigfluggesellschaften Europas, Irlands Ryanair und Ungarns Wizz Air, werden bereits in diesem Sommer ihre Flüge zum und vom Flughafen Odessa starten, so der ukrainische Infrastrukturminister Wolodymyr Omelyan.

"Ich denke, wir können die Flugdiscounter Ryanair und Wizz Air im Sommer dieses Jahres in Odessa begrüßen", sagte Omelyan einem ukrainischen Fernsehsender.

Zur gleichen Zeit betonte Omelyan, dass Reparaturarbeiten am Flughafen in Odessa noch nicht abgeschlossen sein werden, bevor die Fluggesellschaften die Strecken in Betrieb nehmen.

"Wir werden alles daran setzen, dass Mitte 2019 alle Arbeiten am Bau der Start- und Landebahn am Flughafen Odessa abgeschlossen sein werden. Es ist realistisch, die Anlage bis Ende des Jahres vollständig in Betrieb zu nehmen - sowohl die Start- und Landebahn als auch die neuen Rollbahnen, die für den Betrieb des neuen Terminals erforderlich sind", so der Infrastrukturminister.


Foto:
Ukrinform