Die visumfreie Reise in die Europäische Union wurde seit ihrer Einführung im Juni 2017 bereits von zwei Millionen Ukrainern genutzt.

"Zwei Millionen Ukrainer haben bereits das visafreie Regime der EU in Anspruch genommen! Der visafreie Modus funktioniert!", der ukrainische Präsident Petro Poroschenko schrieb dies am 3. Januar auf Facebook.

Derzeit können ukrainische Staatsbürger ohne Visum in mehr als 100 Länder reisen.

"Und wir öffnen weiterhin die Welt für die Ukrainer und die Ukraine für die Welt!", fügte Poroschenko hinzu.

Visafreie Reisen in die Länder der Europäischen Union, mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs und Irlands, stehen den Bürgern der Ukraine mit biometrischen Pässen seit dem 11. Juni 2017 zur Verfügung.

Ukrainer können zudem ohne Visa in Nicht-EU-Mitgliedsstaaten wie Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz reisen.