Der illegale Bernsteinabbau in der Ukraine ist zu einem Krieg der kriminellen Welt gegen den Staat geworden.

"Dieses Problem hat sich zu einer landesweiten Umweltkatastrophe entwickelt. In der Tat sind Tausende Hektar Waldland zu einer Wüste geworden. Wir verstehen, dass Menschen nach Bernstein jagen, wir verstehen, dass dies ein echter Krieg ist - aber auf eine andere Weise - ein Krieg zwischen dem Staat und der kriminellen Welt, dies wird vertuscht von der Polizei, dem Sicherheitsdienst der Ukraine und der Staatsanwaltschaft“, sagte der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenski, bei einem Treffen, das dem illegalen Bernsteinabbau in der Region Schytomyr gewidmet war.

Der Präsident fügte hinzu, dass dieser Krieg im Jahr 2014 an Schwung gewonnen habe, und "niemand habe ihn kontrolliert, außer Banden und sogar Beamten, die an dieser Aktivität beteiligt sind."