Die Ukraine werde bis Ende des Jahres die Bodenreform durchführen, um ab dem nächsten Jahr einen 40-Millionen-Hektar-Bodenmarkt zu schaffen, erklärte Präsident Wolodymyr Selenski heute in einer Rede auf dem ukrainisch-türkischen Wirtschaftsforum in Istanbul.

„In diesem Jahr werden wir unbedingt die Bodenreform durchführen, um schon ab dem nächsten Jahr einen 40-Millionen-Hektar-Bodenmarkt zu schaffen, der zu den qualitativ besten der Welt zählt“, sagte Selenski.

Er fügte hinzu, dass es in der Ukraine bereits türkische Unternehmen gibt, die Grundstücke besitzen, und äußerte die Hoffnung, dass es noch viel mehr solcher Unternehmen geben wird.

„Dies gilt insbesondere für den südlichen Teil der Ukraine, wo es Bedarf an der Schaffung und Entwicklung der Ameliorationssysteme gibt. Hier erwägen wir auch Möglichkeiten für staatlich-private Partnerschaften“, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.


Artikel von Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-economy/2756551-prasident-ukraine-wird-bis-ende-des-jahres-bodenreform-durchfuhren.html