Laut den Ergebnissen des nationalen Exit Polls gewinnt der Präsidentschaftskandidat Wolodymyr Selenski den ersten Wahlgang mit 30,6 Prozent der Stimmen.

Der jetzige Staatspräsident Petro Poroschenko erhielt 17,8 Prozent der Stimmen, die Chefin der Partei „Batkiwschtschyna“ Julia Tymoschenko 14,2 Prozent.

Der Nationale Exit Poll wurde durch den Ilko-Kutscheriw-Fonds „Demokratische Initiative“ durchgeführt. Die Ergebnisse wurden bei einer Pressekonferenz in der Nachrichtenagentur Ukrinform am 31. März präsentiert.

Weiter folgen die Kandidaten Juri Boiko mit 9,7 Prozent und Anatoli Hryzenko mit 7,1 Prozent der Stimmen. Für Ihor Smeschko stimmten 6,5 Prozent, Oleh Ljaschko 4,7 Prozent, Olexandr Wilkul 4,0 Prozent und Rusland Koschulynskyi 1,7 Prozent der Wähler. Andere Kandidaten erhielten weniger als 1 Prozent der Stimmen.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-elections/2671369-nationaler-exit-poll-ergebnisse-um-2000-uhr.html

Foto:
facebook.com/zelenskiy95