Der aktuelle ukrainische Fussballmeister Shakhtar Donezk, hat am Mittwochabend Manchester City besiegt und ist in das UEFA-Champions League Achtelfinale eingezogen.

Die Tore im Metalist Stadium in Kharkiv erzielten Bernard (26.) und Ismaili (32.) für Shaktar, sowie Agüero (90 + 2, per Elfmeter) für Manchester City.

Das Spiel wurde von einem Schiedsrichternteam aus Frankreich unter der Leitung von Benoit Bastien geleitet.

Shakhtar wird nun, nachdem das Team den zweiten Platz in der Gruppe belegt hat, im Frühjahr im 1/8-Finale des prestigeträchtigsten europäischen Fußballturniers spielen.

Der ukrainische Präsident beglückwünschte das Team per Twitternachricht.