Die Slowakei hat einen russischen Diplomaten ausgewiesen, wie Premierminister Peter Pellegrini sagte.

Seiner Meinung nach definierte der militärische Geheimdienst, dass der Russe Spionage gegen die Slowakei und andere NATO-Mitgliedstaaten durchgeführt hatte.

"Wir haben ihn am 22. November ausgewiesen und er hat die Slowakei innerhalb von 48 Stunden verlassen", sagte Pellegrini.

Gleichzeitig ist zu beachten, dass der Premierminister den Status des Diplomaten nicht angegeben hat.