In Kyjiw ist am Mittwochmorgen der erste Schnee gefallen.

Der erste Schneefall verursachte schon mehr als 50 Verkehrsunfälle in der ukrainischen Hauptstadt, berichtet dtp.kiev.ua. Bei vier Unfällen gab es zudem Verletzte.

Auf den Kyjiwer Straßen kam es zu zahlreichen Staus, so dtp.kiev.ua weiter. Viele Autos seien noch mit Sommerreifen unterwegs.

Der kommunale Straßendienst setzt Streumittel ein um die Lage zu beruhigen.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-emergencies/2579458-erster-schneefall-in-kyjiw-schon-50-verkehrsunfalle-straen-lahmgelegt.html