Im Dezember 2017 lag das Durchschnittsgehalt in der Ukraine bei 311 US-Dollar, das sind 35,5 Prozent mehr als im Dezember 2016, wie der staatliche Statistikdienst mitteilt.

"Der durchschnittliche Nominallohn eines Angestellten eines Unternehmens-, einer Einrichtung-, oder Organisation, belief sich im Dezember 2017 auf 311 US-Dollar, was 2,7-mal mehr ist als der Mindestlohn (112 US-Dollar). Im Vergleich zum November ist der durchschnittliche Nominallohn um 17,4% gestiegen, in den letzten 12 Monaten (gegenüber Dezember 2016) - um 35,5%", berichtet der Statistik-Service.

Zur gleichen Zeit stiegen die Verbraucherpreise in der Ukraine im Jahr 2017, um 13,7% an, das ist 1,3% mehr als der Wert im Jahr 2016.