In Litauen, hat ein nationaler TV-Kanal bei einem Wohltätigkeitsmarathon, 82.700 Euro als humanitäre Hilfe für den Donbass gesammelt.

Dies wird vom Außenministerium der Ukraine berichtet.

Der zweite Wohltätigkeits-Telefonmarathon "Together for Victory" wurde von der internationalen Freiwilligenorganisation "Blue / Yellow" und dem Litauischen Nationalen Radio und Fernsehen organisiert.

An der Veranstaltung nahmen insbesondere ukrainische Militärs und Freiwillige aus dem Donbass teil.

Während der Live-Übertragung des Spendenmarathons wurden ungefähr 82.700 Euro Euro für "Blue / Yellow" gesammelt. Die Mittel werden als humanitäre Hilfe für die Bedürfnisse der östlichen Regionen der Ukraine, die unter der Aggression Russlands leiden - an Militär, Familien, Kinder und städtische Gemeinschaften - übergeben.


Artikel von Maria Leonova