Aufgrund widriger Witterungsbedingungen haben 170 bevölkerte Gebiete in sechs Regionen der Ukraine keinen Strom mehr, berichtet der staatliche Notdienst der Ukraine.

"Am 13. Dezember verursachten schlechte Wetterbedingungen (Schnee, nasser Schnee und Windböen) in 170 Städten und Dörfern in sechs Regionen Stromausfälle, insbesondere in der Region Czernowitz - 85 besiedelte Regionen, Region Kiew - 40, Region Sumy - 30, Region Cherson - 9, Region Kirowohrad - 4 und Region Mykolajiw - 2", heißt es in dem Bericht.

Notfallteams von Oblenergo haben begonnen, notwendige Reparaturen durchzuführen, um die Stromversorgung wieder aufzunehmen.