Der Außenminister der Ukraine wurde zum ersten Mal zum Treffen der Außenminister der G7-Länder eingeladen, gab der Botschafter der Ukraine in Kanada, Andrij Schewtschenko, bekannt.

Nach den Worten des Diplomaten wird die Ukraine zum ersten Mal in der Geschichte an einer vollwertigen, planmäßigen Veranstaltung der G7-Länder teilnehmen.

„Es ist an der Zeit für ernsthafte strategische Entscheidungen über die Ukraine, Russland und wie man die ganze Welt zu Frieden und der internationalen Agenda bringen kann. Wir freuen uns, dass sich die Ukraine dem schwierigen, aber dringend benötigten Gespräch anschließen kann, und wir rechnen damit, einen wertvollen Beitrag zu den zukünftigen gemeinsamen Entscheidungen zu leisten“, sagte Schewtschenko.

Der Botschafter bestätigte, dass der Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, eine Einladung zu dem Treffen am 22. April in Toronto von der kanadischen Ministerin für auswärtige Angelegenheiten, Chrystia Freeland, erhalten hat.


Artikel bereitgestellt durch unsere Partnerseite:
https://www.ukrinform.de/rubric-polytics/2438308-ukraine-zum-ersten-mal-zu-einem-treffen-der-auenminister-g7lander-eingeladen.html