Die ukrainische Jugendmannschaft (U20) ist Fußball-Weltmeister geworden.

In der Endrunde, die am 15. Juni im polnischen Lodz ausgetragen wurde, gewannen die Ukrainer mit einem 3:1-gegen die Mannschaft von Südkorea.

In der sechsten Minute entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Südkorea, und Andrei Lunin konnte die Nationalmannschaft der Ukraine nicht vor dem Rückstand bewahren - 0:1.

In der 34. Minute nach einem Standard erzielte Vladislav Supriaha das 1:1.

In der 53. Minute nach einer Flanke erzielt Supriaha auch das zweite Tor für die Ukrainer - 2:1.

In der 89. Minute war es dann Georgiy Tsitaishvili der das nächste Tor erzielte - 3:1.

---

Foto:
twitter.com/ffukraine